Wanderung mit Kindern zur Lichterhöhle, Sächsische Schweiz, Sachsen, Deutschland

Juni 18th, 2012

Höhlen, Grotten und Klettersteige sind die Zugpferde einer Wanderung mit Kindern. Die Abenteuerlust steigert sich schon beim Planen der Ausrüstung: Taschenlampen, Seile und natürlich selbstgemachte Brote. Der Tagesausflug führt zum Kleinhennersdorfer Stein in die Sächsische Schweiz.

Die Wanderung starten Sie am Wanderparkplatz zwischen den Orten Kurort Gohrisch und Papstdorf. Zu spät sollten Sie allerdings nicht kommen, der Parkplatz ist immer gut belegt.

Der erste Teil der Wanderung führt über den Papststein. Sehr schöne Aussichten und erste Kletter- und Springgelegenheiten finden sich hier. Vorbei am Restaurant auf dem Papststein steigen Sie bergab in Richtung des Suppelsgrundweges. Schon dieser erste Teil der Wanderung bietet einen sehr schönen Panoramablick über die Sächsische Schweiz. Sie wandern auf Sandwegen, vorbei an Felsen, Blaubeerbüschen und unter hohen Buchen. Die halbschattigen Wege sind auch im heißen Sommer bestens geeignet für eine Wanderung.

Im Suppelsgrund folgen Sie der Ausschilderung zum Kleinhennersdorfer Stein. Bergauf finden Sie die Kletterfelsen, kleine und große Höhlen, darunter die Lichterhöhle und die Hampelhöhle. Planen Sie hier ein bis zwei Stunden zum Klettern und Höhlenuntersuchen ein. Zahlreiche Plätze laden zu einem gemütlichen Picknick ein.

Für den Rückweg brauchen Sie etwas Forschermut. Eventuell müssen Sie den richtigen Weg ins Tal suchen. Folgen Sie unserem Vorschlag auf der Karte unten oder nutzen Sie ein GPS gesteuertes Navigationsprogramm für Ihr Mobiltelefon (z.B. das Programm Maverick für Android). Am Ausgang des Tales kommen Sie auf einen breiten Fahrweg, das Tal im Rücken gehen Sie nach links, in Richtung Papststein. Unterhalb des Papststeines, vorbei am Stein Hunskirche gelangen Sie direkt zurück zum Parkplatz.

Die Wanderung ist besonders schön, weil auch kleine Kinder durch die abwechslungsreichen Wege und Möglichkeiten zum Klettern, sich Verstecken und Spielen mühelos mitlaufen. Besonders am Kleinhennersdorfer Stein können Sie auch Vögel beobachten und viele Pflanzen bestimmen. Zum Teil gibt es Tafeln mit Beschreibungen.

Wanderschuheja
Weglängeinsgesamt ca. 7 km
Schwierigkeitleicht bis mittel
Sonnencremeim Sommer ja
Kleidungrobust
Unsere ReisezeitFrühling bis Herbst

Wanderung mit Kindern und was muss mit? Unsere Antwort finden Sie hier: Was muss mit.
Unsere Restaurantempfehlung: Ausflugslokal und Restaurant Papststein
Weitere Wanderungen in der Sächsischen Schweiz: Unser Linktipp

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Wenn die Informationen hier für Sie nützlich waren oder Sie einfach nur Spass am stöbern hatten, können Sie sich mit einer kleinen Spende bedanken. Wir freuen uns über jeden Betrag von 10 Cent bis 10 Euro.