Haus der Musik, Wien, Österreich

Mai 22nd, 2012

Im Stadtzentrum von Wien überrascht das Haus der Musik mit interactiven und innovativen Ideen rund um Klang, Wellen und Geräusche.

Nicht nur für Regentage bietet sich in der Wiener Innenstadt das Haus der Musik an. Auf vier Etagen können ihre Kinder die unterschiedlichsten Facetten von hörbaren Wellen kennenlernen.

In der dritten Etage, begleitet von einer Audio-Guide-Tour, erfahren Ihre Kinder und Sie einige interessante Details über die bedeutendsten Komponisten der Hofstadt Wien. Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Franz Schubert, Johann Strauß und Gustav Mahler werden näher vorgestellt.
Am Ende dieses Rundgangs gibt es die Möglichkeit die Wiener Philharmoniker (virtuell) zu dirigieren, je nach Geschick bekommen Sie danach ein in echtem Wienerisch vorgetragenes Lob oder einen Tadel.

Die experimentellen Räume in der zweiten und vierten Etage, die Sonosphere und die Futuresphere, sind für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Hier ist eine Begleitung durch die Eltern nötig, da viele Dinge erklärt und mit experimentiert werden muss.

Tipp: Nehmen Sie sich Zeit für diesen Bereiche. Planen Sie ein bis zwei Stunden ein. Denn einmal losgebastelt, möchte so ein experimenteller Klangteppich auch immer wieder verändert werden. Einige Ihrer Arbeiten können Sie auch auf CD kaufen.

Öffnungszeiten
Jeden Tag 10 bis 22 Uhr (spätester Einlass 21 Uhr)

Eintrittspreise
Kinder 5.50 € (bis 12 Jahren)
Ermäßigte 9.00 € (über 12 Jahren)
Familienkarte 27.00 € (2 Erw. + 3 Kinder bis 12 Jahren)
Erwachsene 11.00 €

Anfahrt
U-Bahn: U1: Karlsplatz oder Stephansplatz, U2: Karlsplatz, U3: Stephansplatz, U4: Karlsplatz
Straßenbahn: Ringlinie 1,2,D und J – Station Oper

Weitere Empfehlungen für Wien finden Sie hier: Städtereise Wien.

Zum Herunterladen unserer Tipps zur Städtereise nach Wien: Wien (4 Seiten, 13.6 MB)

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Wenn die Informationen hier für Sie nützlich waren oder Sie einfach nur Spass am stöbern hatten, können Sie sich mit einer kleinen Spende bedanken. Wir freuen uns über jeden Betrag von 10 Cent bis 10 Euro.

Leave a Reply

*